Leistungen wettbewerbsrechtlich schützen | Millionen-Lizenzvertrag | Innovation im Auto-Leichtbau
 
Wettbewerbsrecht | Millionen-Lizenzvertrag | Innovation im Auto-Leichtbau  
 
Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier.
 
 
 
 
Newsletter | Juni 2017  
 
 
 
IP-Akademie: Fokus Wettbewerbsrecht
 
 
 
 
 
 
Achtung Mitbewerber: So schützen Sie Ihre technischen Produkte vor Nachahmungen und vermeiden unlautere Übernahmen
 
Der wettbewerbsrechtliche Leistungsschutz spielt in der Praxis eine wichtige, aber oftmals verkannte Rolle: Viele, insbesondere technische Leistungen dürfen von Konkurrenten nicht ohne Weiteres nachgeahmt werden – selbst dann nicht, wenn sie frei von jeglichen Schutzrechten sind. Das Seminar „Wettbewerbsrechtlicher Leistungsschutz“ am 27.9.2017 bei PROvendis gibt Geschäftsführern, Unternehmensjuristen sowie Fach- und Führungskräften eine praxisnahe Einführung ins Thema.
 
 
 
 
 
Aktuelles
 
 
 
 
 
15 Jahre PROvendis
 
Über 5.000 Erfindungen, rund 1.500 Patent-anmeldungen und mehr als 500 Vermarktungs-verträge mit technologieorientierten Unternehmen: Seit 15 Jahren bringt das Team von PROvendis mit IP-Dienstleistungen wissenschaftliche Erfindungen zum Einsatz in Wirtschaft und Gesellschaft.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Millionensegen durch Lizenzeinnahmen
 
Ein mustergültiger Erfolg in der deutschen Biomedizin- Forschung: Zusammen mit Forschern aus den USA haben sich Wissenschaftler der Universität Bonn neue Moleküle patentieren lassen, mit der sich das Immunsystem gegen Tumorzellen lenken lässt. Die Lizenz hat eine erste Zahlung in beachtlicher Höhe beschert – mit Beteiligung der Wissenschaftler.
 
 
 
 
 
Hochschultechnologien für Ihr Unternehmen
 
 
 
 
 
 
 
CEACAM1 antibodies for anti-viral therapy (Universität Duisburg Essen)   Ultrastiff and tough hydrogels for membranes and bone replacement (TU Dortmund)
 
The novel approach against viral infections is based on an antibody-mediated stimulation of the carcino-embryonic antigen-related cell adhesion molecule 1 (CEACAM1). The researchers have shown on the example of the lymphocytic choriomeningitis virus (LCMV) that these antibodies stimulate the activation and expansion of virus specific cytotoxic T cells, which comes along with a reduced virus load in serum and organs of mice. The monoclonal, humanized anti-CEACAM1 antibodies are offered for licensing and further therapeutic development.   By means of a special production process, it has now been possible for the first time to produce ultrastiff (up to 400 MPa) and very tough hydrogels, which do not require a supporting structure. The production process is based on a biomineralization in which enzymes are extremely finely distributed in the material and homogeneously catalyze the structure formation process. The invention has been published in the international journal Nature in March 2017. On behalf of the TU Dortmund, PROvendis is seeking a licensee for the new technology.
 
 
 
 
 
 
Abgespeckt: Auto-Leichtbau spart Kraftstoff
 
 
 
 
 
 
Preisgekrönte Gemeinschaftserfindung von Forschung und Industrie
 
Jedes Kilo kostet! Je schwerer ein Auto ist, umso mehr Kraftstoff verbraucht es. Und das belastet nicht nur die Kassen der Fahrer, sondern auch die Umwelt. Die Universität Paderborn, BENTELER und Quadrant Plastic Composites AG entwickeln einen neuen Achsträger in hybrider und leichter Bauweise zur Reduktion von CO2-Ausstoß und Kraftstoff – der sogar schon eine Auszeichnung erhalten hat.
 
 
 
 
 
Save the Date
 
 
 
 
 
 
 
 
19.-21. September 2017:
PROvendis bei Composites Europe, Stuttgart
 
 
 
 
 
 
 
 
 
27. September 2017:
Seminar: Wettbewerbsrechtlicher Leistungsschutz
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3.-6. Oktober 2017:
PROvendis bei Batteries Event, Nizza, Frankreich
 
 
 
 
 
 
 
     
 
 
Kontakt                                            
PROvendis GmbH
newsletter@provendis.info
www.provendis.info

 
   
 
Impressum
PROvendis GmbH
Schloßstraße 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr
Geschäftsführung: Alfred Schillert
  Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Albrecht Ehlers
Sitz: Mülheim an der Ruhr
Amtsgericht Duisburg: HRB 16128
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE220685896
  Tel:  +49 (0)208 / 94105-0
Fax: +49 (0)208 / 94105-50
newsletter@provendis.info
www.provendis.info
 
   
 
Bildnachweise: Sebastian Becker/PROvendis (Fotos 1+2) | Rolf Müller/Ukom UKB | UDE |TU Dortmund | Johannes Pauly/Universität Paderborn
Dieser Newsletter wurde an max.mustermann@newsletter.provendis.org gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.